EnglishFrenchGermanItalianRussianSpanishTurkish

ICS Solo – kostengünstiger Laser Interlock® ControllerIdeal für Handheld-Laserschweißgehäuse

Der ICS Solo ist ein kostengünstiger Zweikanal-Laser-Sicherheitsverriegelungscontroller, der sich ideal für handgehaltene Laserschweißgehäuse eignet.

ICS Solo Sicherheitsverriegelung für tragbare Laserschweißgeräte

Es handelt sich um eine Lasersicherheitssteuerung mit einem Eingang und einem Ausgang, die typischerweise in kleinen Lasersicherheitsgehäusen mit einer einzigen Tür verwendet wird und einen einzelnen Laser steuert.

Das ICS Solo ist ein Zweikanalgerät, was bedeutet, dass zwei Eingangsschalter geschlossen sein müssen, damit der Laser aktiviert wird. Dies wird durch den zweikanaligen Türverriegelungsschalter von Laserme (IS-MDC-12) erreicht.

ICS Solo verfügt über ein einfaches, benutzerfreundliches Bedienfeld, das direkt an den Zweikanalschalter an der verriegelten Tür und an den Laser, den Schlüsselschalter, den Notausschalter und das LED-Warnschild angeschlossen werden kann.

 

 

Einrichtung des Handheld-Laser-Interlock-Schalters
Kabine mit integriertem ICS Solo Laser Interlock für Hand-Laserschweißgeräte

Verwenden der Verriegelung

Um den Laser zu aktivieren (nachdem das System korrekt verkabelt wurde), sollte wie folgt vorgegangen werden:

Die Sicherheits-OK-Status-LEDs des Interlock-Controller-Panels sollten leuchten.

Drehen Sie den Schlüsselschalter auf Enable und drücken Sie den Arm Laser Button. Dies dient zum Scharfschalten des Lasers.

Die System-Scharf-LED leuchtet auf. Der Laser ist betriebsbereit.

Betreten Sie das Gehäuse und schließen Sie dann die Gehäusetür. Dadurch werden die Kontakte des zweikanaligen Türschalters geschlossen. (Der Laser wird deaktiviert, wenn die Tür geöffnet ist).

 

Key-Details

ICS Solo kann als verriegelndes oder nicht verriegelndes Interlock konfiguriert werden® System mit:

  • Automatische Fehlererkennung und -abschaltung
  • LED-Anzeige für den Status von Folgendem:
    • Verriegelung® Schalter
    • Ausdehnung
    • Not-Halt
    • Sicherheitsschaltungen OK
    • Sicherheitsstromkreisfehler (Fehlanpassungsfehler)
    • Lasersystem scharf
  • Doppelt redundante ausfallsichere Schaltung
  • Ultraflaches Bedienfeld