EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch

Glaser Jailer Aktives Laserfenster

Das aktive Lasersicherheitsfenster von Lasermet, bekannt als Glaser Jailer, ist ein ausfallsicheres Sicherheitssystem, mit dem Hochleistungslaser praktisch sofort ausgeschaltet werden können, wenn der Laserstrahl versehentlich auf das Fenster trifft.

Glaser Jailer wird normalerweise in die Paneele oder Türen des Laser Castle (Laser Safety Cabin) eingebaut und mit der Verriegelung verbunden® Steuerungssystem, mit dem Laserschweißvorgänge sicher von außerhalb der Kabine betrachtet werden können.

Auf diese Weise können Multi-Kilowatt-Laser (bis zu 10 kW), die zum Schweißen, Schneiden und Plattieren verwendet werden, sicher gemacht werden, um Personenschäden und Schäden an der umgebenden Infrastruktur zu vermeiden. Das Glaser Jailer-Fenster ist für alle Laserleistungen, Wellenlängen und Wellenformen geeignet.

Es ist in das aktive Laserschutzsystem Laser Jailer von Lasermet integriert und bietet eine vollständige aktive Lösung. Diese revolutionäre aktive, patentierte Technologie, die derzeit weltweit in Betrieb ist, ist bereits getestet und bewährt.

Glaser Jailer-Fenster werden ständig von der Verriegelung überwacht® Steuersystem, wenn der Laser in Betrieb ist. Ein direkter Treffer eines starken Lasers bewirkt, dass das Fenster die Verriegelung aktiviert® Controller, der dann den Laser ausschaltet. Diese ausfallsichere Technologie isoliert den Lasersicherheitseingang in weniger als 50 Millisekunden.

Das Fenster sollte nach einem direkten Treffer ersetzt werden, jedoch nur nach einer Untersuchung der Ursache des direkten Treffers und wenn Korrekturmaßnahmen ergriffen wurden, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Key-Details

Maße

Die Betrachtungsöffnung beträgt ca. 50 cm x 76 cm

Patente

Die Active Laser Guarding-Technologie von Lasermet verfügt über die folgenden Patente:

  • US-Patent Nr. 8 416 820
  • Europäisches Patent Nr. 2 592 326 CH + LI DE FR GB IE NL SE
  • Australisches Patent für aktive Fenster: 2012202599