Die Lasermet Europe GmbH ist der europäische Vertriebs- und Versorgungsanbieter von Lasermet mit Sitz in Düsseldorf, Deutschland.  Europäische Kunden können die Laserschutzprodukte und -dienstleistungen von Lasermet jetzt direkt bei diesem deutschen Unternehmen bestellen. Die Mitarbeiter des deutschen Vertriebsbüros können Fragen der Lasersicherheit diskutieren und Lösungen für alle Produkte und Dienstleistungen anbieten. Nach dem Start des Geschäftsbereichs während der jüngsten BlechExpo in Stuttgart freuen sich die deutschen Mitarbeiter auf die Auftragserfüllung und auf die zahlreichen Anfragen der Messebesucher.

Der Star der Show war der sehr beliebte Laser Castle Lite – die kostengünstige, selbst zusammenbaubare, modulare Laserschutzkabine speziell für den Markt des handgeführten Laserschweißens entwickelt. Das 3m x 3m große Laserschutzgehäuse wird direkt an den Kunden geliefert und lässt sich in wenigen Stunden einfach zusammenbauen. Es beinhaltet die ICS Solo Laser-Interlock-Controller wodurch sichergestellt wird, dass der Laser nur betrieben werden kann, wenn die Tür geschlossen und magnetisch verriegelt ist – und somit das Personal außerhalb des Gehäuses geschützt wird. Als optionales Zubehör sind die Yoyo Guillotine Tür, Dies ist eine schnell wirkende Laserschutztür, die sich ideal für die Automatisierung eignet. Es wird auch mit dem Laser-Interlock verbunden, um sicherzustellen, dass der Laser nur bei geschlossener Tür feuert.