EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch

LPA- und EMP-Unterstützung - LondonLPA- und EMP-Unterstützung für Kliniken mit Laser- und Intensivpulslichtgeräten in der Region London (LLA - London Local Authorities)

Wenn Sie in London ansässig sind und IPL- und Laserbehandlungen zur Haarentfernung, Hautverjüngung, Entfernung von Fadenvenen oder Tätowierungen anbieten, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Behandlungslizenz von Ihrer örtlichen Behörde, bevor Sie Ihre Geräte verwenden können. Um die Lizenz zu erteilen, kann Ihr Rat (normalerweise die Abteilung für Umweltgesundheit) Sie auffordern, eine Reihe von Standards zu befolgen, die sicherstellen, dass die von Ihnen durchgeführten Behandlungen auf sichere und kontrollierte Weise durchgeführt werden. Dies beinhaltet die Inanspruchnahme der Dienste eines LPA (eines Laserschutzberaters) und eines EMP (Expert Medical Practitioner).

Lasermet kann Ihnen helfen, die von Ihrer örtlichen Behörde geforderten Standards zu erfüllen und Ihnen die Nachweise zu liefern, die Sie zur Unterstützung Ihres Antrags auf eine Sonderbehandlungslizenz benötigen.

Genau das bieten wir:

Ihr LPA wird: -

  • Besuchen Sie Ihre Klinik, um eine Inspektion und ein Audit vor Ort durchzuführen
  • Stellen Sie eine Reihe lokaler Regeln zur Verfügung
  • Schreiben Sie eine Risikobewertung für Ihren IPL / Laserbehandlungsraum
  • Stellen Sie einen Aktionsplan bereit, um alles hervorzuheben, was Sie möglicherweise tun müssen, bevor die Lizenz erteilt wird
  • Seien Sie immer zur Stelle, um fortlaufenden Support anzubieten

Ihr EMP wird: -

  • Stellen Sie Ihnen eine Reihe von medizinischen Protokollen für die von Ihnen durchgeführten Behandlungen zur Verfügung
  • Geben Sie schriftliche Hinweise zu Gegenanzeigen
  • Bieten Sie Unterstützung, falls bei einem Kunden ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Reaktion auftritt