EnglishFrenchGermanItalianRussianSpanishTurkish

Orca Laser Blocking VorhängeAuf der einen Seite schwarz und auf der anderen weiß

Die Laserblocking-Vorhänge von Lasermet bestehen aus dem speziell entwickelten Laserblocking-Material des Unternehmens und werden fertig als Decken- oder Wandvorhänge geliefert. Das Material ist auf der einen Seite weiß und auf der anderen Seite schwarz und fungiert sowohl als Blackout-Bildschirm als auch als Laser-Blocking-Bildschirm. Dieses Material ist als Orca gekennzeichnet.

Das gemäß NFP 92-503 (Electrical Burner Test) getestete Material ist mit M2 bewertet. Bei Bestrahlung mit mehr als 0.5 MW / m² wird ein ungefährlicher Rauch freigesetzt, der leuchten kann, was darauf hinweist, dass ein Streustrahl vorhanden ist.

Die vom Material angegebenen Laserstrahlungsschutzzeiten bei verschiedenen Leistungsdichten sind in den nachstehenden Spezifikationen angegeben.

  Bestrahlter Bereich PEL (T3) 10s PEL (T2) 100s
Schwarze oder weiße Seite 4mm² 3.9 MW / m² 2.2 MW / m²
2000mm² 0.62 MW / m² 0.35 MW / m²

Die Oberseite des Vorhangs hat alle 150 mm Ösen aus Messing und der Vorhang wird mit einem Edelstahlhaken zum Anschließen an eine Vorhangschiene geliefert. Das Gewicht des Materials beträgt 1.3 kg / m². Hochleistungsvorhangschienen können für einen reibungslosen Betrieb geliefert werden. Für Anwendungen, bei denen der Vorhang unterhalb der Befestigungspunkte aufgehängt werden muss, steht eine hochwertige Kabinenvorhangschiene zur Verfügung.

Die von Lasermet zertifizierten Laserblockiervorhänge werden vom Akropolis-Museum in Athen verwendet, um Arbeiten an Skulpturen vor Ort durchführen zu können.