EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch

VorhängeZertifizierte Laserblockiervorhänge für Laser der Klassen 4 und 3B - für Krankenhäuser und medizinische Umgebungen; Reinräume, Universitäten, Labors und Forschungseinrichtungen

Laserschutz mit Lasersicherheitsvorhängen

Um sicherzustellen, dass Laserstrahlen der Klassen 4 und 3B nicht aus Laserlabors oder medizinischen Einrichtungen, einschließlich Krankenhauskinos, austreten, sollte zertifiziertes Lasersperrmaterial installiert werden. Gewöhnliche Vorhänge können einen Laserstrahl selten stoppen, und es muss speziell entwickeltes zertifiziertes Laserblockierungsmaterial verwendet werden (zertifiziert nach IEC / EN 60825-4).

In Produktionsanlagen mit Lasern der Klasse 1, die unter Betriebsbedingungen der Klasse 4 entsprechen, sind möglicherweise Deckenvorhänge erforderlich, damit andere Arbeiten während des Betriebs sicher im selben Raum fortgesetzt werden können.

Um das erforderliche Schutzniveau zu gewährleisten, sind die Lasersperrvorhänge von Lasermet ideal. Sie sind als passive Schutzvorrichtungen konzipiert, um einen Bereich einzuschließen, in dem Laser der Klasse 3B oder 4 verwendet werden, um entweder vor versehentlichem Kontakt mit dem Laserstrahl zu schützen oder um Laserstrahlung bei niedrigeren Leistungsdichten langfristig zu blockieren.

Motorisierte Laserschutzvorhänge

Um mehr über Vorhänge zu erfahren, kontaktieren Sie uns jetzt!

Rufen Sie uns jetzt an: 01202 770740

Email: office@lasermet.com

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontakt